static-03962869040862461953

Testbericht Broker IQ Option

Generelle Informationen:

Zuallererst natürlich die wirklich wichtige Frage: Ist der Broker IQ Option seriös? Generell kann man hier unbedenklich mit „Ja“ antworten. Immerhin hat IQ Option nicht nur mehr als 3 Millionen Nutzer die jeden Tag über 1 Million Deals abschließen, der Broker wurde 2014 auch als vertrauenswürdigster Broker ausgezeichnet. Zudem wird IQ Option von der CySEC reguliert, was die Seriosität noch einmal gesondert hervorhebt. Diese Regulierung sorgt zum Beispiel dafür, dass IQ Option ihr Betriebsvermögen gesondert vom Kundengeld verbuchen muss. Was das Geld der Kunden natürlich schützt, da es im Falle eines unerwarteten Bankrotts nicht angetastet werden kann. Obwohl der Hauptsitz von IQ Option auf den Seychellen liegt, gibt es ein Büro in London, weshalb der Broker die EU-Richtlinien beachten muss.

Ein Manko für den Trader aus Deutschland stellt allerdings die nur ungenügend übersetzte Webseite dar. Dazu gehören beispielsweise die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Zahlungsbedingungen. Informationen, die man unbedingt verstanden haben sollte, möchte man den Broker uneingeschränkt nutzen können. Hier besteht also eindeutig die Möglichkeit, vor Allem in Bezug auf deutsche Kunden noch auszubessern.

Jetzt direkt zum Broker – Kontoeröffnung in wenigen Schritten

Die Handelsplattform:

Ähnliche Schwierigkeiten treten auch bei der Benutzung der Plattform des Brokers auf. Diese ist generell gut strukturiert und läuft sicher, aber einige Texte oder Links treten wiederum nur in englischer Sprache auf. Abgesehen von diesem Mangel ist das Design allerdings sehr gut gestaltet und tritt auch über verschiedene Medien in gleicher Gestalt auf. Denn IQ Option ist nicht nur am PC oder Mac nutzbar, es gibt auch eine eigene App für iPhone und Android Geräte, die sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets ansprechend gestaltet ist und in der Nutzerfreundlichkeit auf jeden Fall überzeugt. Die aktuellen Handelskurse werden von der Nachrichtenagentur Thomas Reuter übernommen, was unsere IQ Option Erfahrungen stark positiv beeinflusst, handelt es sich dabei doch um eine sehr seriöse Informationsquelle.

Kontoeröffnung:

Zuerst einmal die positive Überraschung. IQ Option bietet ein kostenloses Demokonto an, dass bereits vor der ersten Einzahlung genutzt werden kann. Zudem werden keine Kontoinformationen zum Einrichten benötigt. Das Demokonto überzeugt mit einem Zugriff auf alle Funktionen, die man auch mit Echtgeld nutzen kann und einem Spielgeldbetrag von 1000 Euro. Mehr als genug, um sich mit dem Broker und allen Bedienmöglichkeiten vertraut zu machen. Dies ist eine sehr positive IQ Option Erfahrung die wir bei unserem Test machen durften.

Entscheidet man sich dann zu ersten Einzahlung, kommt der Broker einem auch hier wieder sehr weit entgegen. So kann schon eine Einzahlung von 10 USD vorgenommen werden. Andere Binäre Optionen Broker verlangen teilweise mindestens 100 oder sogar mehr USD bei der ersten Einzahlung.

Auch die Rückzahlung bei einem erfolglos platzierten Trade liegt mit 45% über dem Durchschnitt der gängigen Broker. Jedem Trader stehen nach der ersten Einzahlung außerdem einige Webinare zum erfolgreichen Handeln mit binären Optionen zur Verfügung. Geleitet werden diese von einem professionellen Trader, der Strategien und Tipps anschaulich darstellt.

Zahlt man mehr als eine Summe von 1000 USD ein, erreicht das Konto den VIP Status. Dieses bietet dem Trader mehr als 70 Assets und eine Steigerung der Rückzahlung von den vorhin genannten 45% auf 60%. Zudem erhält man einen persönlichen Berater und monatliche Handelsanalysen.

Auch am Wochenende, wenn die eigentlichen Börsen geschlossen haben, kann man bei IQ Option weiterhandeln. Diese „Over the Counter“-Handelsmöglichkeit ist speziell für Privatpersonen sehr nützlich, da diese am Wochenende meistens über mehr freie Zeit verfügen als werktags.

Support

Hier liegt eine der wenigen Schwachstellen des Brokers IQ Option. Der Kundendienst ist nur über E-Mail zu erreichen. Eine Echtzeitbetreuung ist nicht möglich. Dies ist aufwändig und mit einem telefonischen Kundendienst nicht zu vergleichen. Dieses Manko und die nicht immer vorhandene deutsche Übersetzung könnte den ein oder anderen Interessierten aus Deutschland abschrecken.

Fazit

IM Großen und Ganzen ist der Binäre Optionen Broker IQ Option allerdings äußerst positiv zu bewerten. Die Frage, ob IQ Option seriös ist, konnte in unserem Review mit einem sicheren ja beantwortet werden. Gründe hierfür sind die europäische Präsenz des Brokers und die Unterstellung unter die Regulierung der CySEC und damit den EU-Richtlinien.

Weitere extrem positive Aspekte sind das kostenlose Demokonto zum Kennen lernen und die geringe Einzahlsumme von nur 10 USD, sowie die hohe Rendite von bis zu 92%.

Für jeden Trader, der über zumindest geringe Englischkenntnisse verfügt, ist IQ Option ein guter Broker, der es sich mit seinen starken Leistungen und Angeboten verdient hat zumindest ausprobiert zu werden.

Jetzt direkt zum Broker – Kontoeröffnung in wenigen Schritten

Bewerte diesen Artikel